" Lammfromme Seite "

 

 

 

Herzlich Willkommen

 

 

Angefangen hat alles 2012 beim letzten " Folk Im Schlosshof-Festival" in Bonfeld, irgendwo im Süden Deutschlands. Innerhalb von zwölf Jahren hatte sich dort die Idee von einem kleinen irischen Folk Konzert zu einem der besten und populärsten Folk-Festivals Europas weiter entwickelt. 2012 war dann zur Überraschung und vorallem zum großen Leidwesen aller Fans und Freunde des Festivals dort Schluß.

Wir konnten einige der Festivals dort besuchen und für uns war die Zeit dort immer eine wunderbare Auszeit vom Alltag. Bemerkenswert fanden wir immer den Enthusiasmus und die große Motivation, die die Veranstalter und die ganzen ehrenamtlichen Helfer dort Jahr für Jahr an den Tag legten.

Neben den hochkarätigen Line Ups war es eben diese besondere Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Veranstalter, die dieses Festival so einzigartig werden ließ.

Im Sommer 2012 saßen wir also zum vorerst letzten Mal im gemütlichen Innenhof des Schlosses in Bonfeld zusammen  und zwischen Melancholie und Ratlosigkeit ( wohin sollten wir denn bloß in Zukunft aufs Festival gehen ), entstand in Guinness,- und Whiskey- Getränkter Laune, die Idee, selber etwas auf die Beine zu stellen.

 

Dann passierte lange erst mal nichts mehr......

 

...bis wir Anfang 2013, wieder in Whiskey und Guinness Laune, den Faden erneut aufnahmen und uns entschlossen den ersten Schritt zu wagen.

Aus einem ursprünglich geplanten Haus-Konzert mit dem britischen Folk-Duo "  Broom Bezzums " wurde unsere erste " Lammfromme " Veranstaltung in der " roestkultur " in Beckum. Aus den ursprünglich geplanten 30 Gästen wurden 65 Gäste,  " Broom Bezzums " brachten noch die wunderbare Katie Doherty mit und eh wir uns versahen, kam die Sache ins Rollen.

 

Da wir keinerlei wirtschaftlichen Interessen verfolgen und unsere Veranstaltung bislang immer reine Privatveranstaltungen waren, gehen alle Einnahmen unserer Veranstaltung ( abzüglich der Künstlergagen und Spesen ) an ein caritatives oder gemeinnütziges Projekt!

Unser Wunsch ist es, Kultur in allen ihren Facetten erlebbar zu machen und unsere Leidenschaft für die ( Folk)-Musik mit möglichst vielen Menschen zu teilen.

Für uns " Lammfromme " ist dies ein völlig neuer Weg, den wir da beschreiten.

 

Fühlt Euch eingeladen, uns auf diesen Weg zu begleiten!

 

 


Wo wir etwas finden, das wie Musik ist,

da müssen wir bleiben;

es gibt im Leben gar nichts andres zu Erstrebendes

als das Gefühl der Musik,

das Gefühl des Mitschwingens und rhythmischen Lebens,

der harmonischen Berechtigung zum Dasein.

 

( Hermann Hesse )